Ein für alle Mal: Landwirte verursachen kein CO2 sondern KONSUMENT*INNEN!

Der Bundesrat hat am 12.Feb. seine Agrarpolitik 22+ vorgestellt. Seither wird von CO 2 schleudernden Landwirten geschrieben, von zuvielen Kühen,  von zuviel Subventionen usw… Komisch ist nur: Es wird selten geschrieben, dass die Schweizer*innen sich ernähren, als wären wir ein Volk von Schwerstarbeitern. Es wird zuviel konsumiert und deshalb zuviel produziert! Ich lese selten bis nie, dass „Ein für alle Mal: Landwirte verursachen kein CO2 sondern KONSUMENT*INNEN!“ weiterlesen

Bald besser Wein als Wasser trinken?

Eigentlich suchte ich an Waldrändern eine passende Ulme für einen neuen Tisch. Gefunden habe ich ganz viel Mist und einen Haufen voll Unrecht. Mutmassliche Übertretungen die sauberes Wasser und Verhalten das unsere Gemeindedemokratie schädigt. d.h. Menschen die längst etwas wissen und gegen Behördenmitglieder ausnutzen wollen. Darum: Wer trinkt Wein oder predigt Wein – oder wäre Wein bald sauberer als Wasser?  „Bald besser Wein als Wasser trinken?“ weiterlesen